Gesundes Schwarz-Weiß-Gebäck ohne Zucker – Foodrevers

0
26

Wer helle Kekse und Schokoplätzchen mag, wird dieses gesunde Schwarz-Weiß-Gebäck ohne Zucker lieben. Mein Weihnachtshighlight in diesem Jahr ist wirklich Vollkornreismehl. Eine super tolle Basis um gesunde Vollkornkekse zu backen. Die hellen Ausstechplätzchen und die schokoladigen Kekse kennt ihr ja schon. Heute habe ich einfach mal beide Teige miteinander kombiniert zu klassischem zuckerfreien Schwarz-Weiß-Gebäck verarbeitet.

Schwarz-Weiß-Gebäck zuckerfrei gesund Clean Eating Foodrevers glutunfrei Pampered Chef

Zugegeben musste ich erst mal googeln, wie man das Muster der Kekse hinbekommt. Aber dann wars ganz einfach. Keksteige zubereiten, je zwei Rollen rollen und zum Muster anordnen. Einfach oder? Nun einfach nur noch in Scheiben schneiden und auf dem Backblech verteilen.

Schwarz-Weiß-Gebäck zuckerfrei gesund Clean Eating Foodrevers glutunfrei Pampered Chef

Übrigens gibt es auch viele andere tolle Muster für Schwarz-Weiß-Gebäck. Gerade auch bei Pinterest gibt es gefühlte 100 Ideen. Pinterest liebe ich ja. Unglaublich was man da alles findet. Folgt ihr Foodrevers bereits bei Pinterest? Hier kommt ihr zu meinem Pinterest Profil, auf dem ihr euch alle gesunden und zuckerfreien Rezepte merken könnt.

Schwarz-Weiß-Gebäck zuckerfrei gesund Clean Eating Foodrevers glutunfrei Pampered Chef

Nicht alle Zutaten im Haus?

Werbung

Preis: Hier auf Amazon.de

Gesundes Schwarz-Weiß-Gebäck

 

Autor:

Rezept Typ: Weihnachtsbäckerei

  • 200g Vollkornreismehl
  • 40g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Reinweinstein Backpulver
  • 60g Apfelmus
  • 20g Sonnenblumenöl
  • 1EL Dattelmus
  • 1 Msp. Tonkabohne oder Vanillemark
  • 20g Kakao
  • 1 Ei
  • 1 EL Honig o.ä.
  1. Alle Zutaten bis auf den Kakao in den Mixtopf geben und für 20 Sek. / Stufe 4 zu einem Mürbeteig rühren.
  2. Die Hälfte des Teiges umfüllen.
  3. Kakao zur anderen Hälfte im Mixtopf hinzugeben und erneut für 20 Sek. / Stufe 4 rühren.
  4. Nun aus beiden Teigen je zwei Rollen gleicher Länge rollen und diese zum Quadrat übereinander setzen. Leicht andrücken, mit einem Messer zu 1cm dicken Scheiben abschneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Unter-/Oberhitze für ca. 18 Min. backen.
  6. Kekse anschließend auf einem Abkühlgitter erkalten lassen.
  1. Schwarz-Weiß-Gebäck auf den entsprechenden Stein setzen.
  2. Im Vorgeheizten Backofen bei 200°C Unter-/Oberhitze für 20 Min. backen.
  3. Kekse anschließend auf einem Abkühlgitter erkalten lassen.
    1. Alle Zutaten bis auf den Kakao in eine Schale geben und mit den Händen oder einem Mixer einen Knetteig herstellen.
    2. Die Hälfte des Teiges umfüllen.
    3. Kakao zur anderen Hälfte in die Schale hinzugeben und erneut zu einem gleichmäßigen Keksteig rühren.
    4. Nun aus beiden Teigen je zwei Rollen gleicher Länge rollen und diese zum Quadrat übereinander setzen. Leicht andrücken, mit einem Messer zu 1cm dicken Scheiben abschneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    5. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Unter-/Oberhitze für ca. 18 Min. backen.
    6. Kekse anschließend auf einem Abkühlgitter erkalten lassen.
    1. Schwarz-Weiß-Gebäck auf den entsprechenden Stein setzen.
    2. Im Vorgeheizten Backofen bei 200°C Unter-/Oberhitze für 20 Min. backen.
    3. Kekse anschließend auf einem Abkühlgitter erkalten lassen.

3.5.3251

 

Foodrevers wünscht frohe und gesunde Weihnachten

Rezept merken & Foodrevers folgen

 

Folge-Foodrevers-auf-Instagram

 

Pinterest-Schwarz-Weiß-Gebäck Foodrevers zuckerfrei gesund Clean Eating

 

Sei Teil meiner Clean Eating Facebook Gruppen

 


LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here